BESUCHERINFORMATIONEN

Hinweis

Die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,50 Metern zu anderen Personen, eine ausreichende Hygiene, das Tragen einer medizinischen Maske oder einer Atemschutzmaske ( FFP2 oder vergleichbar ) in öffentlich zugänglichen geschlossenen Innenräumen wird generell empfohlen.

Die Eintrittspreise

Eintritt Große Landesausstellung inkl. Dauerausstellungen:
  • Erwachsene:  8 € 
  • Ermäßigte:  6 € 
  • Kinder, Jugendliche 6–17 Jahre:  3 €
  • Familienkarte:  18 € 
  • Für Kinder unter 6 Jahren, Kinder mit Karlsruher Kinderpass (nicht Begleitpersonen), mit Museumspass-PASS-Musées sowie für Mitglieder des Deutschen Museumsbundes und von ICOM ist der Eintritt frei.
  • Jahreskarten: zzgl. einmaliger Aufpreis von 3 €

Unsere Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag 9.30–17 Uhr
  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10–18 Uhr
  • Montag geschlossen
  • An folgenden Feiertagen von 10–18 Uhr geöffnet:
    Heilige Drei Könige (6.1.), Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, Tag der Arbeit (1.5.), Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, Tag der deutschen Einheit (3.10.), Allerheiligen (1.11.), 2. Weihnachtsfeiertag
  • geschlossen an Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester, Neujahr und Fasnachtdienstag

    HINWEIS: Am Samstag, 6. August 2022, schließt das Museum ausnahmsweise schon um 17.45 Uhr.
    Ab 18 Uhr laden wir ein zur KAMUNA, der Karlsruher Museumsnacht!

Eintrittspreise

  • Personen mit Schwerbehindertenausweis bezahlen den ermäßigten Eintritt. Dieser beträgt für die Sonderausstellung 6€.
  • Personen mit Schwerbehindertenausweis ab einem Grad von 80 % haben freien Eintritt.
  • Personen, die einen Schwerbehinderten (mit Vermerk H oder B im Ausweis) begleiten, haben freien Eintritt.

Im Museum

  • Eine Rollstuhlrampe befindet sich rechts neben dem Haupteingang.
  • Die Tür am Haupteingang hat keinen elektronischen Türöffner. Bitte klingeln Sie, wenn Sie die Türe nicht selbst öffnen können.
  • Eine behindertengerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden. Sie ist mit dem Euro-WC-Schlüssel zugänglich. An der Kasse ist ebenfalls ein Schlüssel hinterlegt.
  • Ein Sanitäts- und Wickelraum mit Liege, Wickelablage und Waschbecken ist im Erdgeschoss vorhanden.
  • Schließfächer sind in begrenztem Umfang vorhanden und funktionieren mit einem 1€ Stück.
  • Alle Ebenen des Museums sind mit Aufzügen stufenlos erreichbar. Die Aufzüge haben eine taktile Zahl, aber keine Beschriftung oder Ansage. Die Sonderausstellung befindet sich auf Ebene 1.  
  • Mobile Sitzgelegenheiten sind vorhanden.
  • Assistenzhunde dürfen mitgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass wir lebende Tiere und Tierpräparate zeigen.
  • Fotografieren ist zu privaten Zwecken erlaubt.

In der Sonderausstellung

  • Alle wichtigen Themen sind über mehrere Sinne erfahrbar.
  • Es gibt eine Audiodeskription für das eigene Smartphone. Sie ist vorraussichtlich ab Mitte Dezember verfügbar.
  • Filme mit Ton haben einen Untertitel.
  • An Hörstationen gibt es verschiedene Tierstimmen zu hören.
  • An einer Duftstation gibt es Gerüche verschiedener Gewürzpflanzen.
  • Die Möbel sind teilweise unterfahrbar.

Folgendes kann angefasst werden:  

  • verschiedene Tierspuren
  • verschiedene Fellstücke
  • ein Geweihstück vom Rothirsch
  • das Horn eines Hausrindes
  • die Nachbildung einer neolithischen Sichel
  • eine Hanfpalme
  • Tastgrafiken des Klatschmohns, des Breitwegerichs und der Kanadischen Goldrute
  • 3D-Modelle des Tintenfischpilzes, des Ochsenfrosches und einer Schmuckschildkröte
  • Schädelabgüsse eines Bibers und eines Kolkraben

Führungen

In regelmäßigen Abständen finden Führungen in Einfacher Sprache, Deutscher Gebärdensprache (DGS) und Tastführungen für blinde und sehbehinderte Menschen statt. Mehr Informationen finden Sie im Programm.

Diese Führungen sind auch individuell als Gruppenführungen buchbar.

Information und Buchung unter:

Telefon: (0721) 175 2152

E-Mail: museum@naturkundeka-bw.de

Das Naturkundemuseum Karlsruhe liegt gut erreichbar mitten in der Innenstadt am Friedrichsplatz

Öffentliche Verkehrsmittel: Von den Haltestellen "Herrenstraße" und "Marktplatz" (Stadtbahn S1/S11, S2, S5 und Straßenbahn 1, 4 und 5) ist das Museum jeweils in wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Haltestelle "Herrenstraße" wird zum Teil von barrierefreien Zügen angefahren.
Informationen über die elektronische Fahrplanauskunft der KVV.

Auto: B10 Stadtmitte auf die Kriegsstraße. Am Ettlinger Tor Richtung Stadtmitte. Parkhäuser: "Friedrichsplatz", "Landesbibliothek", "IHK" oder "ECE Ettlinger Tor-Center"

Behindertengerechte Parkplätze: Direkt neben dem Museum im Parkhaus "ECE Ettlinger Tor-Center": Lammstraße 21, 76133 Karlsruhe oder in der Parkgarage "Badische Landesbibliothek (BLB)", Ritterstraße 20, 76137 Karlsruhe.

Parkplätze für Omnibusse: Festplatz oder Theater


Naturkundemuseum Karlsruhe
Erbprinzenstraße 13
76133 Karlsruhe

Telefon: +49 721 175-2111
Fax: +49 721 175-2110
museum(at)naturkundeka-bw.de
www.naturkundemuseum-karlsruhe.de