NEOBIOTA – NATUR IM WANDEL

ARTEN

Distelfalter Vanessa cardui

Status

Indigen; Wanderfalter

Verbreitung

Mit Ausnahme von Südamerika und der Antarktisauf allen Kontinenten verbreitet.

In Deutschland

Schon in den allerfrühesten Aufzeichnungen über Schmetterlinge wird die Art aus dem Gebiet des heutigen Baden-Württembergs erwähnt (1661). Die Menge der einwandernden Schmetterlinge ist jahrweise sehr unterschiedlich. In manchen Jahren bleiben sie fast vollständig aus, in anderen fliegt der Falter in ungeheuren Massen bis weit in den Norden.

Ausbreitungsweg

Einwanderer, die im Februar und März den südlichen Mittelmeerraum erreichen, stammen größtenteils aus der Sahelzone südlich der Sahara. Falter, die zu uns einfliegen, sind oft stark abgeflogen. Das sind Tiere, die aus Nordafrika (oder auch den Kanarischen Inseln) stammen. Besser erhaltene Exemplare kommen aus Südfrankreich, Norditalien und Nordwestkroatien.

Lebensweise

Die Einwanderung ist bei uns größtenteils Ende Juni abgeschlossen. Der Distelfalter bildet dann eine im Sommer schlüpfende Nachfolge-Generation. Die Raupen finden sich in Mitteleuropa fast ausschließlich von Mai bis August, selten bis Oktober. Die Raupe ist nicht wählerisch: neben Disteln frisst sie auch an einer Fülle anderer Pflanzen. Die Art verträgt nahezu keinen Frost und kann auch nicht inaktiv bei uns überwintern. Daher ziehen sich die Falter im Herbst in südlichere Breiten zurück.

Auswirkung auf Ökosysteme

Keine

Auswirkungen auf den Menschen

Selten. Bei Massenvermehrungen können die Raupen zuweilen in Gärten und auf Feldern Kahlfraß auch an untypischen Nahrungspflanzen verursachen.

Maßnahmen

Keines

Quellenangabe

Hensle, J.: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Vanessa_Cardui

Ebert G., Rennwald, E. [Hrsg.] (1991): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs 1, Tagfalter I. – 1-552, Stuttgart, Verlag Eugen Ulmer.

SCHWEIZERISCHER BUND FÜR NATURSCHUTZ [Hrsg.] (1987): Tagfalter und ihre Lebensräume. Arten – Gefährdung – Schutz. — XI + 516 S., Egg/ZH (Fotorotar AG); hier S. 182-183.

Schmetterlingsfauna Baden-Württembergs online:

https://www.schmetterlinge-bw.de/Lepi/EvidenceMap.aspx?Id=441686

Schmetterlinge Deutschlands:

www.lepidoptera.de/Lepi/EvidenceMap.aspx

Lepiforum:

http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Vanessa_Cardui